Aktiv-Heizkreisverteiler

BS2 hat einen neuartigen Heizkreisverteiler entwickelt, der Installation, Inbetriebnahme und den Betrieb der Wärmeverteilung revolutioniert. Der Aktiv-Heizkreisverteiler (A-HKV) ist die effiziente Alternative zu konventionellen Heizkreisverteilern mit Drosselventilen oder ungeregelten Wärmeverteilsystemen. Bedarfsgeregelte Kleinpumpen des A-HKV lassen das Heizwasser in den Heizungssträngen zirkulieren und sorgen so für einen optimalen Temperaturkomfort in den Wohnungen und Büros. Die Kleinpumpen sind digitalSTROM-ready und werden über digitalSTROM-Szenen ein- und ausgeschaltet.

Der A-HKV besteht standardmässig aus einem Edelstahlverteiler mit 3-8 Abgängen. An jedem Abgang ist eine 230V Kleinpumpe montiert. Diese ist mit integriertem Rückschlag- und Absperrventil ausgestattet und hat eine Leistungsaufnahme von 2.5 – 9 W. Die Pumpe kann per externem Potentiometer auf die gewünschte Leistungstufe eingestellt werden.

Für einen optimalen Raumkomfort können die Kleinpumpen digitalSTROM-ready bestellt werden. In Kombination mit dem digitalSTROM-Raumfühler wird bester Wohlfühlkomfort bei höchster Effizienz in der Wohnung garantiert. Alternativ kann auch projektspezifisch eine andere Bus-technologie gewählt werden.

Der A-HKV  von BS2 zeichnet sich durch eine höchst einfache Plug & Play Montage und Inbetriebnahme aus. Er wird mit Pumpengehäuse geliefert und kann wie ein konventioneller Heizkreisverteiler an die Wärmeverteilung der Wohnung angeschlossen werden. Die Pumpenmotoren werden kurz vor Inbetriebnahme auf das Gehäuse aufgeschraubt und an eine gewöhnliche 230V-Steckdose angeschlossen.

Folgender Systemvergleich zeigt die massgeblichen Vorteile des A-HKV im Vergleich zu herkömmlichen Heizkreisverteilern (HKV konventionell = Einzelraumregelung und HKV ungeregelt, falls die Vorlauftemperatur < 30°C ist).

  A-HKV (z.B. mit digitalSTROM) HKV konventionell HKV ungeregelt
Systemkomponenten Heizkreisverteiler mit Montagekit, Kleinpumpen inkl. Gehäuse, digitalSTROM BL-KM200; optional: Raumtemperatursensoren Heizkreisverteiler mit Montagekit, Stellantriebe, Automationskit, Raumtemperatursensoren Heizkreisverteiler mit Montagekit, Handventile
Installationsaufwand Klein, System wird vormontiert auf die Baustelle geliefert. produktabhängig Klein
Installation Fussbodenheizung Dank Kleinpumpen kann die Rohrlänge von unter 100 m auf 120 – 160 m verlängert werden. Für eine 4-Zimmer Wohnung reichen 4-5 Stränge aus. Für eine 4-Zimmer Wohnung sind mehr als 5 Stränge notwendig, im Schnitt 80-100 m pro Strang Für eine 4-Zimmer Wohnung sind mehr als 5 Stränge notwendig, im Schnitt 80-100 m pro Strang
Elektro-Installation 230V – 1 Stecker 230V, ev. 2-Draht-Busleitung und Niederspannung Kein Bedarf
Hydraulischer Abgleich Einfach, Kleinpumpen werden auf fixe Stufe eingestellt Aufwändig, mangelhafte Ausführung führt zu schlechtem Raumklima Aufwändig, mangelhafte Ausführung führt zu schlechtem Klimakomfort
Sensorik Raumtemperatursensoren optional Raumtemperatursensoren obligatorisch – verdrahtet od. per Funk Keine
digitalSTROM System ist digitalSTROM-ready Muss nachgerüstet werden Kein Bedarf, da ungeregelt
Heizen Standardfunktion, Einzelraumregelung (z.B. Temperaturabsenkung im Schlafzimmer) Standardfunktion, Einzelraumregelung (z.B. Temperaturabsenkung im Schlafzimmer) Standardfunktion, keine Einzelraumregelung möglich
Kühlen Ohne Zusatzaufwand realisierbar Bei Magnetventilen (auf/zu) ohne Zusatzaufwand möglich. Klima-App muss Kühlfunktion unterstützen Möglich, jedoch nicht steuerbar. Kann zu unbehaglichen Situationen führen, da der Nutzer je nach Raumnutzung unterschiedliche Bedürfnisse hat
Nutzer-Interaktion Über digitalSTROM Apps, Konfigurator und Taster Falls mit digitalSTROM: wie aHKV.  Ansonsten über Tablet, Raumtemperatur-sensoren oder Konsole Keine
Zusätzliche Features Nahtlose Integration in das  Wesco Balance® System. Diverse weitere Dienste können über die digitalSTROM Plattform angeboten werden Keine Keine

Mehr Produktinformationen (Download)


Kontaktperson:  Philippe Goffin
Bereichsleiter Gebäudeautomation, E-Mail: goffin@bs2.ch, Tel. direkt: +41 44 275 25 08