B35 Zürich

Der Neubau aus dem Jahr 2010 an der Bolleystrasse 35 in Zürich enthält 4 Wohnungen, ein Grossraumbüro im Untergeschoss und eine Parkgarage. Die BS2 Niederhub-Wärmepumpe hat die beiden bisherigen Wärmepumpen ersetzt und versorgt seit Sommer 2016 das Gebäude CO2-frei mit Wärme und mit einer Raumkühlung. Ein Hybriddach-Prototyp und die erste PVT-Anlage der Schweiz generieren nicht nur Strom, sondern auch viel thermische Solarenergie, die getreu dem Zeleganz-Prinzip, dem Erdreich zugeführt wird. Dadurch wird der Erdwärmespeicher saisonal regeneriert. Die Steuerung des Gebäudetechniksystems erfolgt über den BS2 Controller. Die Anlage wird durch die BS2 AG über einen Fernzugriff laufend überwacht, die Daten werden gesammelt und ausgewertet.

 

  • Niederhub-Wärmepumpe 6-20-U mit integriertem Controller: BS2 AG
  • Hybriddach-Prototyp 30m2 (PV + Thermie + vollständiger Dachaufbau): BS2 AG
  • PVT-Anlage 30m2:
  • Architektur: agps architecture
  • Planung Gebäudetechnik: Amstein + Walthert AG
  • Installation HLK: Ammann + Schmid AG

  • Auftraggeber: Ursula und Hansjürg Leibundgut
  • Nutzung: Wohnen und Arbeiten
  • Realisierung: 2010 - 2016